Historie

Herbrügger – ein Unternehmen mit Tradition

1927:Gründung der FA Herbrügger durch Franz Herbrügger als Dampfwalzenbetrieb  in Menden
1948:Eintragung der FA Herbrügger ins Handelsregister Menden
1956:Übernahme der Unternehmensführung durch die Söhne Heinz und Willi Herbrügger
1957:Die Firma Franz Herbrügger wird als oHG in das Handelsregister Menden eingetragen. Eröffnung des ersten Baustoffhandels in Menden
1961:Erweiterung des Baustoffhandels um ein Fliesenfachgeschäft inkl. Verlegung
1962:Übernahme der Kohlenhandlung Clausius in Menden
1969:Bau des Transportbetonwerks auf dem Gelände der Fröndenberger Straße in Menden
1971:Grundsteinlegung für den Neubau eines Firmengebäudes in Menden
1972:Fertigstellung und Bezug des neuen Firmengebäudes
1974:Umstellung der Kohlenhandlung auf den Verkauf von Heizöl
1975:Aufnahme von Aktivitäten im Bereich von Schüttgütern, Inbetriebnahme und Beschickung der beiden Brecheranlagen im Steinbruch der BAG, Betrieb Oese zur Ergänzung des Produktportfolios
1976:Eröffnung eines neuen Handwerker- und Heimwerkermarktes mit einer breiten Palette von Werkzeugen, Farben, Garten-geräten, Düngemitteln mit einer Bauelemente-Ausstellung für Türen, Fenster und Tore. Die Franz Herbrügger oHG wird zur Franz Herbrügger KG
1977:Übernahme des Hönnetaler Baustoffhandels in Menden-Hüingsen
1978:Übernahme der Firma Krepke Betonstein in Menden-Schwitten
Gründung der Kooperation „Bautreff“ zusammen mit 10 regionalen Baustoffhändlern, Aufgaben: Zentralisierung des Einkaufs, der Lagerhaltung, der Werbung und Optimierung der Warenverteilung
1981:geschlossener Beitritt der Kooperation „Bautreff“ zur Interpares
1984:Übernahme des Baustoffhandels Wencker in Unna, Eröffnung des ersten Baumarktes in Menden
1986:Eröffnung des Baumarktes in Unna, Hansastraße
1987:Erweiterung des Standortes Unna um einen Baustoffhandel
1988:Einstellung der Aktivitäten im Bereich Heizölhandel
1989:Übernahme des Baustoffhandels Knoppe in Arnsberg-Neheim
1990:Eröffnung des Baumarktes in Menden-Hüingsen
1991:Eröffnung des Baumarktes in Arnsberg-Neheim
1994:Fusion der Kooperationen „Interpares“ und „Mobau“ zur „I&M“
1996:Erweiterung des Baustoffhandels in Menden
1997:Modernisierung und Anbau der Verwaltung mit Integration des  Fliesenstudios
1998:Umbau und Erweiterung des Baumarktes in Unna
1999:erster Internetauftritt
2000:Neubau der firmeneigenen KFZ- Werkstatt
2002:Integration der Betonstein-Abteilung in den Baustoffhandel Menden. Eröffnung des neuen Transportbeton-Werkes in Menden. 75 Jahr-Feier der Firma Franz HERBRÜGGER KG
2003:Umbau und Erweiterung des Baumarktes in Menden um 2500m²
2006:Feier zur 50-jährigen Geschäftsführung des Unternehmens durch die Brüder Heinz und Willi Herbrügger
2007:Gründung der Allianz "Westfalenbaustoff" mit neun weiteren Baustoffhändlern der Region. 80- jähriges Firmenjubiläum
2008:Modernisierung und Erweiterung des Baumarktes in Neheim
2009:25-jähriges Jubiläum des Baumarktes in Menden
2011:25-jähriges Jubiläum des Baumarktes in Unna
2014:Umbau des Baumarktes in Arnsberg Neheim
2014:

Erweiterung des Baustoffhandels Menden um einen Profi-Maschinenshop

Umfirmierung zur Franz Herbrügger GmbH & Co. KG
30-jähriges Jubiläum des Baumarktes Menden